Skip to main content

550 Quadratmeter Mietfläche wurden im Juni dieses Jahres im Auftrag von Golden Capital Partners durch die Lianeo Real Estate erfolgreich vermittelt.

Der neue Mieter ist ein internationales Möbelunternehmen, dass sich sehr bewusst für diesen konkreten Standort im bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen entschieden hat.

Infrastrukturell ist das Gebäude hervorragend durch mehrere Tramlinien, aber auch durch fußläufigen S-Bahn und Regionalbahnanschluss angeschlossen. Die Essener Innenstadt ist nur wenige Minuten entfernt. Gleichzeitig jedoch erreicht man auch den Fernverkehr spielend: Die A40 ist nur 3 km vom neuen Standort des Mieters entfernt.

Ideal geeignet für den Markteintritt, zeichnet sich das Objekt in der Altendorfer Straße in Essen durch eine Mischnutzung aus, die den Anforderungen des neuen Mieters in dieser besonderen Weise entspricht.

Die Großstadt Essen wurde bekannt durch ihre Kohle- und Stahlproduktion. Heute ist Essen mit seinen fast 600.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt Nordrhein-Westfalens mit einem starken Dienstleistungssektor und dem UNESCO-Weltkulturerbe „Zeche Zollverein“, das auch als „Eiffelturm des Ruhrgebiets“ bezeichnet wird.

 

***

 

550 square metres of rental space were successfully brokered by Lianeo Real Estate on behalf of Golden Capital Partners in June this year.

The new tenant is an international furniture company that very consciously chose this specific location in the most populous German state of North Rhine-Westphalia.

Infrastructurally, the building is excellently connected by several tram lines, as well as by S-Bahn and regional train connections within walking distance. Essen city centre is only a few minutes away. At the same time, long-distance traffic is easily accessible: the A40 motorway is only 3 km away from the tenant’s new location.

Ideally suited for market entry, the property in Altendorfer Straße in Essen is characterised by a mixed-use development that meets the requirements of the new tenant in this particular way.

The city of Essen became famous for its coal and steel production. Today, with its almost 600,000 inhabitants, Essen is the fourth-largest city in North Rhine-Westphalia with a strong service sector and the UNESCO World Heritage Site “Zeche Zollverein”, also known as the “Eiffel Tower of the Ruhr Area”.